Erfolgreicher Schwertschaukampf-Grundkurs

Vergangenen Samstag und Sonntag ließen es sich sieben tapfere Maiden und Recken nicht nehmen, in der Kunst des Schwertschaukampfes mit einem 1½-Händer unterwiesen zu werden.

6 der 7 Grundkurs-Teilnehmer:innen und ihre Trainer

Angefangen mit den Grundlagen (Wie stehe ich richtig? Wie wird das Schwert gehalten?) über Schritte, Treiben, Parieren von und Angreifen aus 7 Richtungen ging es weiter mit Gleiten und Initiativwechsel. Somit hatten die Teilnehmer:innen alles, um einen ersten fließenden Schaukampf durchzuführen. Dies geschah zuerst mit individuell zugeschnittenen Polsterwaffen zum Behalten, welche schon nach kurzer Zeit durch die wesentlich schwereren Trainingsschwerter aus Metall ersetzt werden konnten. Die einzelnen Übungen wurden Schritt für Schritt vorgemacht, erklärt und mittels Einzel- und Partnerübungen vermittelt. Mit den passenden Anekdoten ließ sich das beigebrachte Wissen gleich viel leichter behalten. Auf diese Weise konnten sowohl Schwertschaukampf-Neulinge als auch alte Hasen viel Neues lernen.

Insgesamt hatten alle Beteiligten viel Spaß an der Sache und überlegen, dem wöchentlichen Training am Donnerstag von 19:00-21:00 Uhr in der Sporthalle der Johannes-Brahms-Schule Pinneberg, Halle B beizuwohnen, um ihr erlerntes Wissen zu festigen oder durch weitere Techniken wie Rempeln, Schubsen, Treten, Entwaffnen etc. zu ergänzen.

Markt: Tangstedt

Nur einen Steinwurf von Pinneberg entfernt liegt 25499 Tangstedt, in dem wir dem Mittelalterfest zu Tangstedt beiwohnten. In Kooperation mit den Marsrittern (Medieval Armsmen and Stunts) veranstalteten wir täglich Schwertschaukampf-Schnuppertraining, zur Freude der Besucher. Außerdem luden wir bei Tanz der Marktleute zum Mitmachen ein. Und obwohl die Hälfte der Tänzer das vorher noch nie gemacht hat, hat es wunderbar funktioniert!

Wenn Ihr ebenfalls in die Künste des Schwertschaukampfes eintauchen wollt, so meldet Euch bei uns für den Grundkurs übernächstes Wochenende.

Wir sind das nächste Mal vom 26.08.-25.09. wieder in Damp beim nächsten Viking-Mania.

Wikinger-Spektakel

Die Sehnsucht zieht einen zurück ans Meer, nach Damp, um genau zu sein. Direkt auf dem Strandsand, nur wenige Meter vom Meer entfernt, stand unser Lager. Viele Touristen und Besucher zeigten sich interessiert an der Mittelalterlichen Darstellung und konnten bei uns richtige (Trainings-)Schwerter in die Hand nehmen.

Das nächste Mal sind wir am 06.+07.08. in 25499 Tangstedt anzutreffen.

Markt: Berlin

Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin!

Unermüdlich fuhren wir nach drei aufeinanderfolgenden Marktwochenenden auch noch den ganzen Weg in die Landeshauptstadt, um auf dem MPS in Berlin mitzuwirken. Morgenmesse, Tanz der Marktleute, Heerlagerumzug, Bruchenball, Pestumzug; das volle Programm.

Nach einer kurzen Verschnaufpause, treffen wir uns 09.+10.07. auf dem Wikinger-Spektakel in Damp wieder.

Markt: Wildpark Schwarze Berge

Aller guten Dinge sind drei! Im Wildpark Schwarze Berge lagerten wir hinter den Pforten des Wildgeheges und boten Kindern und Erwachsenen die Gelegenheit, echte (Trainings-)Schwerter in den Händen zu halten und sich von ihren Hofmalern vor dem Lager ablichten zu lassen. Wenn wir uns nicht dem Schwertschaukampf der Kollegen erfreuten, veranstalteten wir Tanz der Marktleute zwischen den Bäumen. Keine Ahnung, welche Geister wir hier heraufbeschworen haben, aber an Holz sollte es uns nicht mangeln. (Danke ExPer!)

Neuer Schwertschaukampf-Grundkurs (August 2022)

Mittelalter begeistert!

Ob auf Mittelalterfesten wie dem Spectaculum in Hohenwestedt, anderen Mittelaltermärkten oder in Kinofilmen: Im Zentrum steht der Ritter meist mit einem Schwert. Auf vielen Märkten gibt es Schaukampfvorführungen. Wir haben solche Auftritte selbst organisiert und durchgeführt und freuen uns immer wieder darauf, neuen Leuten diesen Sport näherzubringen.

In diesem Kurs erlernt ihr das sichere Führen eines mittelalterlichen 1½-Händers. Dafür ist es nicht wichtig, ob ihr alt, jung, männlich, weiblich oder sportlich seid.

Hier werden eure Ausdauer, eure Hand-Augen-Koordination, euer Vertrauen in euch selbst und andere auf eine harte Probe gestellt.

Bringt sportliche Kleidung, leichte Handschuhe (z.B. Fahrradhandschuhe), reichlich zu trinken, 10,00€ für euer Übungsschwert, welches ihr danach behalten könnt, und gute Laune mit, dann werden wir alle ein unvergessliches Wochenende haben.

Ort: Johannes-Brahms-Schule Pinneberg, Halle B
Termin: 20.+21.08.2022
Preis: 50€ + 10€ / Übungsschwert

Anmeldung: vorstand@ska-pi.de

Markt: Hohenwestedt

Kaum waren die Zelte verstaut, wurden sie letztes Wochenende in Hohenwestedt wieder aufgebaut. Dieses mal nicht auf dem MPS, sondern auf dem Spectaculum. Tief im idyllischen Waldabschnitt, direkt hinter der Händler-Straße, befand sich unser Lager. Wer von uns aufmerksam umherstreifte, konnte zwischen Morgenmesse, Schwertschaukampf-Schnuppertraining, Tanz der Marktleute, Heerlagerumzug, Bruchenball und Pestumzug folgendes Naturschauspiel bewundern:

Markt: Tierpark Arche Warder

Unser zweiter Markt für diese Saison war 4 Tage über Christi Himmelfahrt im Tierpark Arche Warder. Neben den vielen und vielen verschiedenen dort ansässigen Tieren, die es dort zu erblicken und teilweise zu streicheln gab, boten wir mehrmals am Tag Tanz der Marktleute an.

Des Weiteren wurden wir Zeuge eines Phänomens, das wir voller Wonne „Kühlschrank-Zelt“ tauften. Einen Tag wechselten sich Regen und Sonnenschein permanent ab. Das Sonnensegel wurde nass und wieder trocken. Nass und wieder trocken… Dadurch entsteht jedoch Verdunstungskälte, die durch die heruntergelassenen Seitenwände gehalten wurde, sodass es im Zelt kälter war als draußen. Und zwar so kalt, dass wir sogar unseren eigenen Atem sehen konnten!

Prinzip eines Kühlschrank-Zeltes: nass machen, trocknen lassen, wiederholen

Spannend war noch der Abbau bei strömendem Regen. Während wir herumwuselten und versuchten, so viel wie möglich trocken zwischenzulagern und zu verpacken, nahm das einer sehr gelassen:

Markt: Barmstedt

Der erste Markt seit Jahren! Jubel!

Wir starten die neue Saison direkt bei einem für uns neuen Veranstalter auf dem 12. historischen Mittelaltermarkt in Barmstedt auf der Schlossinsel Rantzauer See und bekamen auch direkt den besten Platz zugewiesen. Zweimal täglich veranstalteten wir Schwertschaukampf-Schnuppertraining für die vielen Besucher, welches sich großer Beliebtheit erfreute. Wollt Ihr ebenfalls in die Künste des Schwertschaukampfes eintauchen, so meldet Euch bei uns für den Grundkurs im August.

Ska-Pi auf der Schlossinsel Rantzauer See in Barmstedt

Tannenburg 2022

Nach zweijähriger Pause war es endlich wieder so weit: vier Tage Leben wie im Mittelalter auf der Tannenburg in Nentershausen (Hessen).

Gruppenfoto im Burghof

Nach dem gemeinsamen Frühstück gab es diverse, frei wählbare Kurse, in denen unter anderem in Schwertschaukampf, „Vom Text zur Technik“ und „Hiebe effizient setzen“ der Umgang mit mittelalterlichen Waffen gelehrt wurde, aber auch handwerkliches Geschick bei Beutel nähen, Nestelbänder flechten und Brettchenborte weben unterrichtet wurde. Untermalt wurde das Ganze mit selbst gemachter Musik, historischem und irischem Tanz und geselligen Spieleabenden. Der krönende Abschluss war ein ausgiebiges Festmahl mit historischem Tanzabend.

Der nächste Besuch auf der Tannenburg wird für 2023 geplant. Den Start der Anmeldung werden wir hier wieder bekanntgeben. Solange könnt Ihr uns auf diversen Märkten wie Barmstedt am 30.04.+01.05. oder Tierpark Arche Warder am 26.05.-29.05. wiederfinden.